Vor der Jagd

Suchen Sie sich Ihren Tierpräparator genau aus

Ihre Jagdtrophäe ist eine einzigartige und kostspielige Erinnerung. Also ist es sinnvoll, sich erst umzusehen bevor Sie den Präparator auswählen.

Wenn Ihr Erinnerungsstück in den falschen Händen landet, kann das unschöne Konsequenzen haben. Vor allem, wenn der Präparator sehr unerfahren ist oder man sich nicht auf ihn verlassen kann. Wenn Sie Ihre Trophäe zum Beispiel in Afrika herstellen lassen, kann es gut sein, dass das Stück durch falsche oder schlechte Behandlung ruiniert wird. Besonders ärgerlich ist es, wenn man alles schon bezahlt hat. In diesem Fall haben Sie wohl Pech gehabt.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich für Qualität und Sicherheit zu entscheiden. Eine Entscheidung für uns ist eine Entscheidung für die dänische Handwerkskunst – 100% zuverlässig!

Gerne begrüßen wir Sie in unseren Ausstellungsräumen, in denen Sie nicht nur die Qualität unserer Präparationen sehen, sondern auch begreifen und fühlen können.

Wir fühlen uns jedes Mal erneut bestätigt und geehrt, wenn sich ein Kunde für First Class Trophy entscheidet.

Und diesem Qualitätsanspruch werden wir immer gerecht. Bei jedem Auftrag!


Bestellen Sie ihre Beschriftungsmarken rechtzeitig

Als besonderen Service für unsere Kunden bieten wir Ihnen die Beschriftungsmarken an.

Diese Beschriftungsmarken sind aus besonderem PVC Material gefertigt, welches säureresistent ist. Salz, direktes Sonnenlicht, Hitze und Kälte kann ihm nichts anhaben. Die Marken sind mit einem wasserfesten Stift einfach beschreibbar. Bitte informieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns an und lassen Sie uns wissen, wie viele Beschriftungsmarken Sie benötigen. Wir verschicken diese kostenfrei. Beachten Sie bitte, dass Sie für jede Trophäe eine eigene Marke benötigen, also für jeden Knochen, Schädel, Fell und für Häute.


Wegweiser

Es ist immer eine gute Idee, schon vor der Reise einen erfahrenen Spediteur über die Reiseroute und die bevorstehende Sendung der Trophäe zu informieren. Speditionen wie zum Beispiel Agility Logistics oder Labrador Cargo führen gerne einen sogenannten Wegweiser durch und bereiten alles vor.

Behalten Sie dieses Schriftstück immer bei sich und legen es den beteiligten Personen bei der Versendung und bei der Präparation vor. So ist sichergestellt, dass Ihre Trophäe auch richtig behandelt wird.

Das Dokument kommt mit einigen Kopien. Eine davon behalten Sie und die anderen behält der sogenannte Outfitter oder der Jagdführer um alles weitere mit dem Präparator abzuklären. Genaue Instruktionen für das “Dip and Pack” werden beschrieben und der Transport ist sichergestellt. Natürlich in Kooperation mit den Transportunternehmen.

Before-the-Hunt